Nieuwvliet

Nieuwvliet ist ein Dorf in Zeeland, das zur Gemeinde Sluis gehört. Das Dorf hat knapp 500 Einwohner und wird im Volksmund Sinte Pier genannt. Es ist nur zwei Kilometer von der Küste entfernt, wo sich ein breiter Sandstrand befindet. Der Tourismus ist eine wichtige Einnahmequelle und bietet viele Arbeitsplätze. Viele alte Deichhäuser wurden zu stimmungsvollen Ferienhäusern umgebaut. Es gibt zahlreiche Campingplätze und Bungalowparks. Das gastronomische Angebot ist eher bescheiden, da der Schwerpunkt auf Strand und Dünen und somit auf Ruhe gelegt wird. Die Umgebung von Nieuwvliet eignet sich für ausgedehnte Spaziergänge. Neben schönen alten Polderdeichen lädt auch das herrliche Naturgebiet „Verdronken Zwarte Polder“ zu einem Besuch ein. 

Das kleine Dorf weist nur wenige Straßen auf, wobei die Dorpsstraat mit der charakteristischen Kirche die wichtigste ist. Neben der Kirche sind auch die Mühlen von Nieuwvliet und die Mühle Luteyn einzigartig. Benachbarte Dörfer sind Groede, Cadzand, Zuidzande und Oostburg.

ferienhäuser anzeigen