Tolle Aktivitäten mit Kindern in und um Schoorl

Die Sonne scheint und jeder will gerne raus, in den Urlaub oder Ausflüge unternehmen! Nur noch ein paar Tage Geduld und die Sommerferien beginnen. Eine tolle Zeit, um mit den Kindern an die Küste zu fahren. Der Ferienpark Schoorlse Duinen ist bei Eltern mit Kindern wegen der vielen guten Aktivitäten rund um den Park sehr beliebt. In diesem Blog finden Sie einen kurzen Überblick über einige der Aktivitäten, die das malerische Dorf Schoorl zu bieten hat.

1. Die berühmte Kletterdüne

Einer der bekanntesten Plätze in Schoorl ist die fantastische Kletterdüne. Diese Düne befindet sich im Zentrum von Schoorl und ist 51 Meter hoch. Es ist ein toller Ort für Kinder, um auf und ab zu rennen. Aber es gibt noch mehr lustige Aktivitäten in und um die Düne. Zum Beispiel können Sie mit Ihren Kindern eine schöne Murmelbahn bauen. Graben Sie dazu einen gewundenen Minigraben in den Sand und legen Sie eine Anzahl von Murmeln an den Anfang der Bahn. Auf die Plätze, fertig, los! Das Herstellen einer Murmelbahn auf der Kletterdüne ist eine lustige und spannende Aktivität für die ganze Familie.

2. Der Discgolfplatz

In den Dünen von Schoorl gibt es auch einen wunderschönen Discgolfplatz. Discgolf ähnelt dem traditionellen Golf, wird aber mit einer Frisbeescheibe gespielt und macht besonders älteren Kindern Spaß. Der Platz in den Schoorler Dünen ist sehr vielseitig und bietet neben 18 anspruchsvollen Löchern auch wunderschöne Ausblicke. Discgolf in Schoorl ist also nicht nur ein tolles Spiel, sondern auch für Naturliebhaber sehr zu empfehlen.

3. Ein Tag am Strand

Ein Aufenthalt in den ‚Schoorlse Duinen‘ ist natürlich nicht komplett ohne einen Besuch am Strand. Dort gibt es unzählige Möglichkeiten und es wird garantiert ein lustiger Tag. Die Kinder können zum Beispiel eine schöne Sandburg bauen, einen schönen Spaziergang an der Wasserlinie machen oder ein leckeres Eis in einem der gemütlichen Strandzelte essen! Ein Tag am Strand mit den Kindern ist im Sommer immer eine gute Idee!

Meisje strand

4. Der Barfußpfad, Zwergenpfad und der Spielwald

Schließlich ist der Barfußpfad in Schoorl ein Muss. Barfuß über Sand, Moos und Tannenzapfen laufen: Wie fühlt sich das an? Das können Sie auf dem sogenannten ‚blotevoetenpad‘ herausfinden. Der Weg ist etwa 150 Meter lang und daher auch für kleine Kinder geeignet. Am Ende des Weges können Sie sich die Füße abspülen und dann direkt weiter in den Spielwald laufen oder die Schuhe wieder anziehen und dem Zwergenpfad folgen. Der Zugang zum Barfußpfad, dem Zwergenpfad und dem Spielwald ist kostenlos.

jongen in bos

In Schoorl ist der Sommer ein großer Spaß für Jung und Alt. Die Fülle an Aktivitäten und die schöne Umgebung sorgen dafür, dass Sie sich nie langweilen werden. Klingt das wie Musik in Ihren Ohren? Dann werfen Sie einen Blick auf unser Angebot an verfügbaren Ferienhäusern!

Ferienhäuser ansehen

Die Sicherheit von: