Rolling Stones-Ausstellung in Groningen vom Villapark de Hondsrug

Suchen Sie noch nach Inspirationen für Ihren Urlaub im Villapark de Hondsrug? Nach einer tollen Aktivität an einem regnerischen Tag? Jetzt, da die Restaurants und das Nachtleben geschlossen sind, ist es eine großartige Gelegenheit, Plätze zu besuchen, an die man normalerweise vielleicht nicht so schnell kommen würde. Wie wäre es mit einem kulturellen Ausflug, wie z.B. einem Museumsbesuch?

Das Groninger Museum beherbergt im Moment die Ausstellung “The Rolling Stones - Unzipped". Diese Ausstellung über die weltberühmte britische Band hat bereits mehrere Länder bereist (England, die Vereinigten Staaten und verschiedene asiatische Länder) und ist nun bis zum 28. Februar 2021 in Groningen zu sehen. Es ist ein perfekter Tagesausflug für Gäste des Villapark de Hondsrug. Die nette Stadt Groningen ist etwa 50 Kilometer von Exloo entfernt, was für einen Tagesausflug während Ihres Aufenthalts in unserem Villapark bestimmt nicht zu weit ist.

Die Stones, wie sie von ihren Fans liebevoll genannt werden, brachen in den frühen 60er Jahren mit rebellischer, aber populärer Rock- und Bluesmusik durch. Die Bandmitglieder Mick Jagger, Keith Richards, Charlie Watts und Ron Wood hatten 1962 begonnen, Coverversionen zu spielen, begannen aber bald damit, ihre eigenen Songs zu schreiben und zu singen. Dies entpuppte sich als riesiger Erfolg, und 1964 gelang ihnen der internationale Durchbruch. Seitdem konnten sie nicht mehr aus den Charts verdrängt werden. Songs wie (I Can't Get No) Satisfaction, Start Me Up und Paint It Black wurden zu wahren Klassikern, Mick Jagger und seine Bandmitglieder wurden internationale Pop-Ikonen und The Rolling Stones gelten heute als eine der einflussreichsten Bands der Musikgeschichte.

The Rolling Stones - Unzipped ist ein Muss für jeden Stones-Fan, doch auch für diejenigen, die Mick Jagger und seine Band weniger kennen, ist diese Ausstellung sehr lohnenswert. Anhand von mehr als 400 Originalobjekten aus dem persönlichen Archiv der Gruppe gewährt die Ausstellung einen eindrucksvollen Blick hinter die Kulissen. Es gibt natürlich Instrumente zu bewundern, aber auch Bühnenstücke und Outfits der Bandmitglieder. Es gibt sogar seltene Audiofragmente zum Anhören, Videofragmente zum Anschauen und persönliche Tagebücher zum Lesen.

All dies wird durch einzigartiges Filmmaterial ergänzt und mit spezieller interaktiver Technologie zum Leben erweckt, wodurch Sie einen einzigartigen Einblick in die glorreiche Vergangenheit der Stones erhalten. Auf diese Weise werden die Besucher durch eine beeindruckende musikalische Show geführt und lernen Aspekte der Band kennen, die noch nie zuvor öffentlich zu sehen waren. Auf diese Weise können auch Menschen, die mit ihrer Musik nicht so vertraut sind, die Ausstellung genießen. Dies ist die Chance, in das Leben der Rolling Stones einzutauchen. Und wenn Sie danach noch kein Fan sind, wissen wir auch keinen Rat mehr!

Für den Besuch der Ausstellung müssen Sie Eintrittskarten reservieren. Dies kann jeden Samstagmorgen ab 00.00 Uhr erfolgen. Sie bestellen Ihre Tickets eine Woche im Voraus, und dann sind diese insgesamt zwei Wochen gültig. Wenn Sie Ihre Tickets also am Samstag, dem 5. Dezember, bestellen, sind sie von Samstag, dem 12. Dezember, bis Freitag, dem 18. Dezember, gültig. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Groninger Museums.

Sehen Sie sich die Ferienvillen an