Radfahren auf Terschelling

Terschelling ist für viele Urlauber die beliebteste niederländische Wattenmeerinsel. Terschelling ist nach Texel die zweitgrößte Wattenmeerinsel, hat aber den längsten Sandstrand. An der Nordseite der Insel warten gut 30 Kilometer schönster weißer Sandstrand. An manchen Stränden ist er sicher einen Kilometer breit! Terschelling hat eine langgestreckte Form. Darum befinden Sie sich niemals mehr als eine halbe Stunde vom Strand entfernt. Terschelling hat auch ein herrliches Klima. Die Sonne scheint dort 20% mehr als in anderen Teilen der Niederlande, und es regnet dort auch 20% seltener!

Nehmen Sie Ihr Fahrrad mit nach Terschelling

Obwohl Sie Ihr Auto einfach mit in den Urlaub nehmen dürfen, können Sie die Insel hervorragend mit dem Fahrrad entdecken. Es gibt auf Terschelling ganze 70 Kilometer Radwege. Mit dem Fahrrad kommen Sie an die schönsten Plätze in den wunderschönen Dünengebieten, über ruhige Landwege und in charakteristische Dörfer.

Schöne Fahrradtouren auf Terschelling

Auf der Insel können Sie selber mithilfe der deutlichen Beschilderung auf den sogenannten ’Pilzen’ vom niederländischen Automobilclub (ANWB), die an Kreuzungen stehen, einfach eine passende Route aussuchen. Außerdem können Sie beim Touristenverein VVV Informationen bekommen mit ausführlichen Beschreibungen der Routen und was Sie unterwegs so alles zu sehen bekommen. Dieses sind unsere zwei beliebtesten Fahrradrouten:

Fahrradroute ’Spuren im Sand’

Auf Terschelling sind Spuren von menschlichen Bewohnern gefunden worden, die vor 1000 Jahren gelebt haben. Diese Fahrradtour von circa 40 Kilometer Länge führt an Orte auf der Insel, wo die jahrhundertealte Geschichte der Insel lebendig wird. Die Route beginnt bei ’Behouden Huys’ und bringt Sie an zahllose Monumente und historische Plätze.

Fahrradroute ’Sprechende Landschaft’

Terschelling hat eine besonders vielfältige Landschaft. Dünen, Strand, Deiche, Heide, Tannen- und Laubwälder und Poldergebiete wechseln sich ab. Auf der Insel finden Sie tatsächlich vier große Gebiete, die den Status ’Naturschutzgebiet’ haben. Mit dieser Fahrradroute lernen Sie die wunderschöne Natur von Terschelling kennen. Unterwegs begegnen Sie lebensgroßen Fotos von dem Fotografen Ruben Smit. Er fotografierte unter anderem für National Geographic.

Mieten Sie ein Ferienhaus auf Terschelling

Nach einem ganzen Tag Radfahren über die Insel ist es natürlich herrlich, sich zuhause fühlen zu können in Ihrem gemieteten Ferienhaus auf Terschelling. Wählen Sie aus unserem Angebot an komfortablen Häusern, netten Apartments und luxuriösen Villen.

 

Außerdem empfehlen wir Ihnen

Bunker an der niederländischen Küste

Von Silke am Samstag 17 Dezember 2016.

Während des Zweiten Weltkrieges wurden viele europäische Länder von Deutschland erobert und besetzt. Doch die Deutschen Streitmächte hatten Angst vor einer Invasion von der Nordsee aus und bauten sich eine 5000 Kilometer lange Verteidigungslinie entlang der Küste auf. Dieser sogenannte Atlantikwall verlief von Norwegen über Dänemark, Deutschland, die Niederlande und Belgien nach Frankreich bis an die Grenze nach Spanien.

Weiterlesen >

Sonderpreis Ferienhaus Zeeland

Von Peter am Mittwoch 21 Januar 2015.

Mitten in einem der schönsten Poldergebiete auf „Zuid Beveland“ liegt der Ferienpark „Hof van Zeeland“. Es ist es wunderbares Gebiet für Liebhaber von Wanderungen und Fahrradtouren. Mit dem Mieten eines Ferienhauses im Ferienpark „Hof van Zeeland“ können Sie dieses Gebiet und den Rest der Provinz Zeeland ausgezeichnet entdecken.

Weiterlesen >

Ausflug auf dem Meer

Von Peter am Dienstag 7 April 2015.

Zwischen 1880 und 1920 wurde in einem Umkreis von 15 bis 20 Kilometern um Amsterdam herum eine einzigartige Verteidigungslinie erstellt: Die s.g. „Stelling van Amsterdam“ bzw. Verteidigungslinie von Amsterdam. Diese Verteidigungslinie ist 135 Kilometer lang und besteht aus 45 Festungen. Viele der Festungen sind gut erhalten und können noch heute besichtigt werden. Seit 1996 steht die Festungseinrichtung von Amsterdam auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes.

Weiterlesen >