Radfahren auf Terschelling

Von Marielle am Freitag 14 Juli 2017.

Terschelling ist für viele Urlauber die beliebteste niederländische Wattenmeerinsel. Terschelling ist nach Texel die zweitgrößte Wattenmeerinsel, hat aber den längsten Sandstrand. An der Nordseite der Insel warten gut 30 Kilometer schönster weißer Sandstrand. An manchen Stränden ist er sicher einen Kilometer breit! Terschelling hat eine langgestreckte Form. Darum befinden Sie sich niemals mehr als eine halbe Stunde vom Strand entfernt. Terschelling hat auch ein herrliches Klima. Die Sonne scheint dort 20% mehr als in anderen Teilen der Niederlande, und es regnet dort auch 20% seltener!

Nehmen Sie Ihr Fahrrad mit nach Terschelling

Obwohl Sie Ihr Auto einfach mit in den Urlaub nehmen dürfen, können Sie die Insel hervorragend mit dem Fahrrad entdecken. Es gibt auf Terschelling ganze 70 Kilometer Radwege. Mit dem Fahrrad kommen Sie an die schönsten Plätze in den wunderschönen Dünengebieten, über ruhige Landwege und in charakteristische Dörfer.

Schöne Fahrradtouren auf Terschelling

Auf der Insel können Sie selber mithilfe der deutlichen Beschilderung auf den sogenannten ’Pilzen’ vom niederländischen Automobilclub (ANWB), die an Kreuzungen stehen, einfach eine passende Route aussuchen. Außerdem können Sie beim Touristenverein VVV Informationen bekommen mit ausführlichen Beschreibungen der Routen und was Sie unterwegs so alles zu sehen bekommen. Dieses sind unsere zwei beliebtesten Fahrradrouten:

Fahrradroute ’Spuren im Sand’

Auf Terschelling sind Spuren von menschlichen Bewohnern gefunden worden, die vor 1000 Jahren gelebt haben. Diese Fahrradtour von circa 40 Kilometer Länge führt an Orte auf der Insel, wo die jahrhundertealte Geschichte der Insel lebendig wird. Die Route beginnt bei ’Behouden Huys’ und bringt Sie an zahllose Monumente und historische Plätze.

Fahrradroute ’Sprechende Landschaft’

Terschelling hat eine besonders vielfältige Landschaft. Dünen, Strand, Deiche, Heide, Tannen- und Laubwälder und Poldergebiete wechseln sich ab. Auf der Insel finden Sie tatsächlich vier große Gebiete, die den Status ’Naturschutzgebiet’ haben. Mit dieser Fahrradroute lernen Sie die wunderschöne Natur von Terschelling kennen. Unterwegs begegnen Sie lebensgroßen Fotos von dem Fotografen Ruben Smit. Er fotografierte unter anderem für National Geographic.

Mieten Sie ein Ferienhaus auf Terschelling

Nach einem ganzen Tag Radfahren über die Insel ist es natürlich herrlich, sich zuhause fühlen zu können in Ihrem gemieteten Ferienhaus auf Terschelling. Wählen Sie aus unserem Angebot an komfortablen Häusern, netten Apartments und luxuriösen Villen.

 

Außerdem empfehlen wir Ihnen

Schönes tun im Herbst

Von Marielle am Freitag 21 September 2018.

Basteln mit Material aus der Natur

Wie schön ist es, an einem sonnigen Herbstnachmittag durch die Wälder zu spazieren. Stiefel an und einen warmen Pullover und los geht es in die Natur. Erinneren Sie sich noch an das Sammeln von Taschen voller Kastanien, Eicheln und schönen Herbstblättern? Und dann zu Hause davon mit hilfe von Holzspießen kleine Puppen oder Tiere zu besteln oder Collagen aus Herbstlaub. Kinder tun das immer noch gerne. Also suchen Sie sich eine schöne Route aus, und machen Sie sich gemeinsam auf den Weg.

Weiterlesen >

Wochenende am Meer

Von Silke am Sonntag 25 September 2016.

Urlaub war bis ungefähr vor 100 Jahren ein echter Luxus. Der einzige freie Tag in der Woche war der Sonntag, denn Urlaubstage gab es noch nicht. Während der Schulferien gingen Kinder meistens bei Familienmitgliedern schlafen oder sie wurden zu Haus- und Gartenarbeit eingesetzt.

Weiterlesen >

Meersalz ist essbar

Von Silke am Freitag 5 Mai 2017.

 

Bei einem Urlaub an der niederländischen Küste haben Sie es wahrscheinlich schon selber geschmeckt: Meerwasser ist salzig! In Meerwasser befinden sich verschiedene Sorten Salz. Pro Liter ungefähr 35 Gramm. Meersalz besteht – genau wie Küchensalz -  größtenteils aus Natriumchlorid, doch durch das Vorkommen von noch anderen Salzsorten, hat es einen ganz anderen Geschmack.

Weiterlesen >