Natur

Warum liegt gelegentlich soviel Schaum am Strand?

Von Peter am Mittwoch 13 Mai 2015.
Kategorien:Natur

Wenn Sie jemals ein Ferienhaus an der Küste gemietet haben, haben Sie es wahrscheinlich schon einmal gesehen: Schaum am Strand.

Im Herbst und Winter - vor allem nach einem schweren Sturm - scheint es als habe die See einen Waschtag für den Strand eingelegt. Heller weißer Schaum bedeckt große Teile der Flutlinie und auf den Wellen sind große Schaumberge zu sehen. Der Schaum entsteht jedoch nicht etwa durch ein Waschmittel!

Weiterlesen >

Ferienhaus in der Blumenzwiebelregion

Von Peter am Mittwoch 18 März 2015.

An der niederländischen Küste zwischen Haarlem und Leiden liegt ein 30 Kilometer langes Gebiet, welches weltweit bekannt ist: Das Gebiet trägt den Namen „Bollenstreek“, bzw. in Deutsch „Blumenzwiebelregion“. Hier werden bereits seit Ende des vorigen Jahrhunderts Gladiolen, Lilien, Narzissen, Krokusse und Dahlien gezüchtet. Aber die bei weitem am wichtigste von allen ist die Tulpe. Tulpenzwiebeln werden im Oktober und November gepflanzt, sodass sie von April bis Juni in den berühmten Tulpenfeldern blüht.

Weiterlesen >

Eine Ode an die Küste

Von Petra am Mittwoch 4 März 2015.
Kategorien:NaturNachrichten

Die Macher des erfolgreichen Spielfilms „Die neue Wildnis" machen derzeit wieder Dreharbeiten in den Niederlanden. Der neue Naturfilm „Holland, Natur im Delta“ hat im September dieses Jahres Premiere und ist eine Hommage an unsere Küste.

Im Jahr 2017 kommt der dritte Teil der Trilogie, der im Wattenmeer gedreht werden wird. Neugierig geworden? Dann sehen Sie sich den Trailer zu 'Holland, Natur im Delta' an.

Weiterlesen >

Hochlandrinder in den Dünen

Von Peter am Samstag 10 Januar 2015.
Kategorien:AktivNatur
Das nordholländische Dünenreservat ist mit 5300 Hektar eines der größten Naturreservate unseres Landes. Das Reservat erstreckt sich von Wijk aan Zee bis nach Schoorl. Es ist etwa 20 Kilometer lang und im Schnitte ca. 2,5 Kilometer breit. 
Der mittlere Teil des Gebietes liegt zwischen Egmond aan Zee und Castricum aan Zee und ist der robusteste Bereich mit hohen Dünengipfeln die über 30 Meter hoch sind. Zwischen Egmond aan Zee und Egmond Binnen befindet sich sogar eine Düne, die 38,5 Meter hoch ist.
 

Robuste Grasfresser

Weiterlesen >

Wie entsteht Ebbe und Flut?

Von Peter am Dienstag 19 August 2014.
Kategorien:KüsteNatur

Gut 70% unserer Erde ist von Wasser bedeckt. Dank der Anziehungskraft, die auf unserer Erde wirkt, „klebt“ das Wasser an der Erdkruste. Aber auch Mond und Sonne wirken mit ihren Kräften auf die Erde, und natürlich auch auf unsere Meere ein. Durch die Umlaufbahn der Erde um die Sonne „schwappt“ vereinfacht gesagt, das Wasser in einem festen Rhythmus hin und her. Also Ebbe und Flut. Wenn das Wasser an eine Küste „gezogen“ wird, dann ist Flut. Und im umgekehrten Fall tritt Ebbe ein. An der niederländischen Küste gibt es täglich zwei Flutperioden und ebenfalls zwei Ebbeperioden.

Weiterlesen >

Nach Schiermonnikoog wandern

Von Peter am Freitag 25 Juli 2014.

Wie denken Sie in diesem Sommer über die Möglichkeit, über den Boden des Wattenmeeres nach Schiermonnikoog zu wandern? Im August und September besteht die Möglichkeit diese Wanderung durch das Weltkulturerbe der UNESCO zu machen.

Weiterlesen >

Schönste Mountainbike route in Holland

Von Peter am Montag 16 Juni 2014.
Kategorien:AktivNatur

Die Mountainbikeroute von Schoorl ist im Jahre 1996 entlang der schönsten Flecken im Dünengebiet angelegt worden. Liebhaber des Mountainbikesports bezeichnen die Route als schönste Route in den Niederlanden. Offiziell liegen Start und Ziel bei dem weißen Haus (niederländisch het witte Huis) in Aagtdorp, zwischen Bergen und Schoorl gelegen. Parkmöglichkeiten befinden sich bei der Dünenmanege von Poelenburgh.

Weiterlesen >

Nacktbadestrand in Bergen aan Zee

Von Peter am Mittwoch 30 April 2014.
Kategorien:KüsteNatur

In Callantsoog wurde am 27. April 1973 der erste Nacktbadestrand legalisiert. Zwei erste FKK-Anhänger liessen sich unter öffentlicher Diffamierung und Beschimpfung von Gegnern der Freikörperkultur beleidigen. In dem nachfolgenden Prozess, wurden sie aber freigesprochen. Dies Urteil führte zur Legalisierung des FKK-Strandes in Bergen. Im Jahr 1985 wurde ein Gesetz in den Niederlanden beschlossen, welches besagt, dass Nudismus nur dann strafbar ist, wenn es in Orten, die nicht dafür geeignet sind, ausgeübt wird.

Weiterlesen >

Höchste Düne der Niederlande

Von Peter am Donnerstag 13 März 2014.

Die holländische Dünenlandschaft ist der schmale Streifen zwischen dem Meer und dem Inland. Der Dünenstreifen parallel zum Strand nennt man junge Dünen. Diese Dünen stammen aus dem Mittelalter und entwickeln sich vor allem an der Seite der Meeresküste. Der Wind führt fortwährend frischen Sand an, wodurch die Dünen immer höher wachsen. So haben die Dünen entlang der holländischen Küste eine Durchschnittshöhe von etwa 25 Meter erreicht.

Weiterlesen >

Seiten