Nachrichten

Blick über das Wattenmeer

Von Silke am Montag 25 Juni 2018.

Der Ort Den Oever liegt im äußersten Norden der Provinz Nordholland und damit direkt am Wattenmeer. Ein einzigartiger Ort für ein besonderes Projekt: der Wattenmeererlebnispunkt (oder auf NL: Waddenmeerbelevingspunt). Dieser Blickfänger wurde im Mai 2018 offiziell eröffnet. Es ist ein riesiger Aussichtspunkt, der Teil der großangelegten Sanierung des Abschlussdeiches ist.

Weiterlesen >

Gemüse aus dem Meer

Von Silke am Freitag 1 Juni 2018.

Meeresgemüse oder Seegemüse sind Blatt-, Stängel- oder Knollengemüsesorten, die im oder am Meer wachsen. In den Niederlanden gibt es auf den Böden Meeresgemüse, die regelmäßig von Meereswasser überspült werden. Am Beginn des 20. Jahrhunderts galt dieses Gemüse als Nahrung für die Armen. Gemüse wie zum Beispiel Strandflieder und Meeresspargel wurden vor allem in der Provinz Zeeland gesammelt und verzehrt.

Heutzutage ist der Verzehr von Gemüse aus dem Meer, u.a. unter dem Einfluss der japanischen Küche, sehr beliebt. Gemüse aus dem Meer ist gesund und lecker!

Weiterlesen >

Mit einem Kleinkind zum Strand

Von Silke am Dienstag 29 Mai 2018.

Haben Sie mit kleinen Kindern ein Ferienhaus an der Küste gemietet? Dann ist es natürlich wunderbar, sich an einem warmen Tag mit Ihrem Kleinkind am Strand abzukühlen. Junge Kinder lieben es, mit einem Eimer und einer Schaufel im Sand und mit Wasser zu spielen.

Doch Vorsicht: Die Haut Ihres Kindes muss vor allem am Strand gut vor der Sonne geschützt werden. Wind und Wasser sorgen dafür, dass man die Kraft der Sonne nicht so fühlt. Wenn Sie nicht die richtigen Vorsichtsmaßnahmen treffen, wird Ihr Kind arg verbrennen.

Weiterlesen >

In und von Zoutelande genießen

Von Silke am Mittwoch 16 Mai 2018.

Im Jahr 2011 wurde das Lied ‘Frankfurt Oder’ vom Sänger Axel Bosse ein kleiner Hit in Deutschland. 

Peter Slager, der Bassist der bekannten niederländischen Band BLØF, hat den Text des Liedes ins Niederländische frei übersetzt und machte davon ein Art Gedicht über den zeeländischen Badeort ’Zoutelande’.

Weiterlesen >

Waddengoud - das Gütezeichen Wattenmeergold

Anreise nach Ameland

Von Silke am Mittwoch 28 März 2018.

Wenn Sie ein Ferienhaus auf Ameland gemietet haben, nehmen Sie bestimmt die Fähre von Holwerd nach Ameland. Im Zickzack durch das Wattenmeer bringt die Fähre Sie in 45 Minuten zur gastfreundlichen Insel.

Dennoch gab es schon früher Pläne, im Wattenmeer einen Damm anzulegen, sodass man mit dem Auto von Friesland nach Ameland fahren könnte.

Weiterlesen >

Watt! Überleben an der Grenze von Wasser und Land

Von Silke am Montag 12 Februar 2018.

Das größte Raubtier der Niederlande, die Kegelrobbe, spielt die Hauptrolle in dem neuen Naturfilm von Ruben Smit: ’Watt! Überleben an der Grenze zwischen Wasser und Land’. Ruben Smit ist mit seinem ersten Naturfilm ’De nieuw wilderness’ (übersetzt: die neue Wildnis) über das Leben im Naturschutzgebiet De Oostvaarderplassen weltberühmt geworden.

Weiterlesen >

Konzert an der Nordsee

Von Silke am Freitag 30 Juni 2017.

Das siebte Bauwerk der Zeeländischen Deltawerke heißt Brouwersdam. Beim Bau dieses 6,5 Kilometer langen Damms wurde die Lücke zwischen den Inseln Goeree-Overflakkee und Schouwen-Duivenland geschlossen. Durch diesen Abschluss entstand das Grevelingenmeer. 1971 wurde der Damm fertiggestellt und 1981 eine Schleuse im Damm angelegt. Hier strömt wieder regelmäßig Salzwasser in das Grevelingenmeer, wodurch sich in dem Gebiet seitdem Flora und Fauna langsam verändern.

Weiterlesen >

Tipps beim Kauf eines Ferienhauses

Von Silke am Samstag 3 Juni 2017.

In den letzten Jahren wurde das Kaufen eines Ferienhauses, vor allem an der niederländischen Küste, sehr beliebt. Der niedrige Zinssatz auf dem Sparbuch und bei Hypothek Finanzierungen sorgt dafür, dass Konsumenten auf die Suche nach einer anderen Möglichkeit gehen, aus ihrem Spargeld eine Geldanlage zu machen. Auch ist in den letzten Jahren ein deutlicher Zuwachs des Tourismus an der niederländischen Küste entstanden. Sowie in Deutschland als auch in den Niederlanden steigt die Anzahl Fans der niederländischen Strände.

Weiterlesen >

Film über das Wattenmeer

Von Silke am Freitag 2 Juni 2017.

Filmemacher, Regisseur und Ökologe Ruben Smit wurde bekannt mit seinem Naturfilm ‘De Nieuwe Wildernis’ (Die neue Wildnis) über das Gebiet ‘de Oostvaardersplassen’ in Flevoland. Die ersten Filmbilder für ‘De Nieuwe Wildernis’ wurden 2011 gemacht, und der Film erschien dann 2013. Der Film bekam lobende Kritiken vor allem über die hervorragende Qualität der Bilder, die nach Beurteilung vieler Zuschauer untypisch niederländisches Niveau hätten.

Weiterlesen >

Seiten