Für das echte Holland-Gefühl: ein Rezept für Sirup Kekse

Obwohl die niederländische Küche nicht wirklich für ihre kulinarischen Spezialitäten gelobt wird, ist unser Nachbarland für die große Menge an süßen Köstlichkeiten bekannt. Denken Sie an Poffertjes mit Puderzucker, eine Tüte Lakritze oder ein Butterbrot mit dicker Schicht Schokoladenstreusel. Diese drei Süßigkeiten sind vor allem in den Niederlanden selbst bekannt, aber ein vierter Leckerbissen beginnt langsam die Welt zu erobern: der Sirup Keks, der aus zwei Keksen mit einer dicken Schicht Sirup (Karamell) dazwischen besteht! Das echte niederländische Gefühl ist nicht komplett, wenn man die nicht probiert hat. Sie können diese runden Kekse in der Bäckerei oder im Supermarkt kaufen, aber es macht natürlich viel mehr Spaß, sie selber zu backen. Hier finden Sie ein köstliches Rezept dafür. Doch Vorsicht, Sie können nicht mehr stoppen mit essen!

Zutaten (für ungefähr 16 Kekse):

Kekse:
- 250 Gramm Butter
- 180 Gramm Zucker
- 400 Gramm Mehl
- 1 Ei
- 2 Teelöffel Backpulver
- Eine Prise Salz

Karamell:
- 200 Gramm flüssiger Zuckersirup (nl: schenkstroop)
- 120 Gramm heller Basterdzucker
- 80 Gramm Butter
- 1 Teelöffel Zimt

Zubereitung:

Heizen Sie den Ofen auf 180 Grad vor.

Butter, Zucker und Ei mit einer Prise Salz zu einer cremigen Masse mixen. Mehl und Backpulver hinzufügen und zu einem klebrigen Teig rühren oder kneten. Lassen Sie den Teig eine Stunde im Kühlschrank ruhen.

Rollen Sie den Teig danach zu einer etwa 3 mm dicken Schicht aus und stechen runde Keksformen von circa 8 cm Durchmesser aus. Legen Sie diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und backen Sie sie im Ofen ungefähr 13-15 Minuten.

Während die Kekse im Ofen sind, können Sie mit der Karamellfüllung beginnen. Geben Sie alle Zutaten in einen Kochtopf. Rühren Sie bei schwacher Hitze bis die Butter geschmolzen und der Zucker aufgelöst ist.

Dann das Karamell abkühlen lassen, bis es lauwarm und streichfähig ist. Nun können Sie mit der Herstellung der Kekse beginnen. Streichen Sie eine dicke Schicht Karamell in die Mitte auf einen Keks und legen einen zweiten Keks darauf. drücken Sie nun beide Kekse vorsichtig zusammen, bis das Karamell an den Rändern erscheint. Ihr Sirup Keks ist fertig!

Mit den in diesem Rezept angegebenen Mengen können Sie etwa 16 Kekse herstellen. Man kann sie natürlich sofort essen, wenn sie noch etwas warm und besonders lecker sind, aber man kann sie auch beiseite legen, um sie aufzubewahren.

Hat Ihnen dieser Blog gefallen, und haben Sie die Kekse selbst gemacht? Schicken Sie uns ein Foto von Ihren Backkünsten und sagen Sie uns Bescheid, wenn Sie an weiteren Rezepten interessiert sind!

Die Sicherheit von:
Recron Europeesche Verzekeringen VVV
Sicher zahlen mit:
iDEAL Mastercard Visa Paypal