Essen gehen

Wie viele Standpavillons hat die Niederlande?

Zeeuwse Muscheln essen

Von Silke am Freitag 26 Mai 2017.

Ende Mai werden in Zeeland die ersten Muscheln der Saison aus dem Wasser geholt. Das ist beinahe vier Wochen eher als gewöhnlich. Die sogenannten Hängekulturmuscheln wachsen an Tauen, die - vor allem in der Oosterschelde - im Wasser hängen. Dort können die Muscheln mehr Nahrung aufnehmen als am Boden, sodass sie früher geeignet sind zum Verzehr. Laut Muschelkenner sind die Zeeländischen Muscheln (Zeeuwse mosselen) in diesem Jahr besonders salzig und sahnig. Ein guter Start der Muschelsaison!

Weiterlesen >

'Fruits de mer' in den Niederlanden

Von Silke am Montag 8 August 2016.

Sind Sie auch Anhänger von Schalen- und Krustentieren? Meeresfrüchte (auf französisch “Fruits de mer” genannt) gelten in vielen südeuropäischen Ländern als ein wahrhaftiger Leckerbissen. Krabben, Garnelen, Scampi, Kaviar, Sankt-Jakobmuscheln und Krebse werden in Gerichten verarbeitet oder zusammen mit Austern und Muscheln auf einer Platte mit Eis serviert.

Weiterlesen >

Darf ich ein Lagerfeuer am Strand machen?

Von Silke am Dienstag 28 Juni 2016.

Vor vielen Jahren gab es häufig Feuer am Strand zu sehen. Diese wurden angezündet, um Fischern den Weg zu weisen. Heutzutage haben wir dafür Leuchttürme und GPS-Navigation. Ein Lagerfeuer am Strand gibt es darum nur noch, um nettes Zusammensitzen noch gemütlicher zu machen, um zusammen zu singen und zu grillen.

Weiterlesen >

Zum Strand in der Stadt

Von Silke am Sonntag 15 Mai 2016.

Sonne, Sommer … Strand! An sommerlichen Tagen sind wir am liebsten am Strand. Das ist verständlich, denn was ist noch schöner als auf bloßen Füßen durch den warmen Sand zu laufen, Ihr Handtuch aus zu breiten und die Sonnenstrahlen auf der Haut zu fühlen. Morgens einen Cappuccino auf der Promenade trinken und am Ende des Tages ein kaltes Getränk auf der Terrasse eines der gemütlichen Strandpavillons genießen!

Weiterlesen >

Genießen an der niederländischen Küste

Von Silke am Montag 7 März 2016.

Die niederländische Küste hat eine Länge von 523 Kilometern. Davon gehören 353 Kilometer Nordseeküste zu Zeeland, Süd-Holland und Nord-Holland. Der Rest beinhaltet die Küstenlinie des Wattenmeeres und der Wattenmeerinseln. Wenn man über die Niederländische Küste spricht, ist damit der Küstenstreifen gemeint, der von den Dünen über den Strand und bis zu 20 Meter tief in die Nordsee verläuft.

Weiterlesen >

Kulinarisch essen am Strand

Von Silke am Mittwoch 3 Februar 2016.

In den 20iger Jahren des vorigen Jahrhunderts wurden die ersten Strandzelte an den niederländischen Stränden aufgebaut. Während des zweiten Weltkrieges verschwanden nahezu alle Strandzelte, weil die deutschen Besetzer die Küste als Risikogebiet für eine mögliche Invasion sahen. Stattdessen wurden an den niederländischen Stränden viel Bunker errichtet.

Weiterlesen >

3 Strandpavillons, die Weihnachten geöffnet sind

Von Silke am Sonntag 20 September 2015.

Die meisten Strandpavillons an den Nordseestränden werden Ende Oktober ganz abgebaut, um im frühen Frühjahr wieder errichtet zu werden. Das hat logische Gründe.

Weiterlesen >

Essen gehen auf Ameland

Von Peter am Mittwoch 11 März 2015.
Kategorien:Essen gehen

Ameland ist eine der populärsten Inseln im Wattenmeer der Niederlande. Die Insel besteht aus 4 Dörfern mit ca. 3600 Einwohnern. Jährlich besuchen mehr als eine halbe Million Touristen die Insel, die dort eine schöne Abwechslung zwischen freier Natur, herrlichen Stränden und charmanten Dörfchen erleben können. Ameland besteht zu einem großen Teil aus Sanddünen. Die Gesamtlänge der prächtigen Strände beträgt 27 Kilometer. Fahrradfahrer profitieren von gepflegten Radwegen mit einer Länge von insgesamt mehr als 100 Kilometern.

Weiterlesen >

Gutes Essen in Egmond aan Zee genießen

Von Peter am Mittwoch 11 Februar 2015.

Egmond aan Zee hat noch nicht einmal 5000 Einwohner. Bei 28 Restaurants in dem ehemaligen Fischerdorf sollte man sagen, dass die lokale Bevölkerung mehr als genug Auswahl hat, um richtig gut essen gehen zu können! Zum Glück für die Eigentümer der Restaurants besuchen das ganze Jahr hindurch viele Touristen Egmond aan Zee und genießen die Atmosphäre, die breiten Strände, den Boulevard und das gute Essen im Dorf.

Weiterlesen >

Seiten