Ein Atelier am Strand

Von Peter am Montag 10 November 2014.

Haben Sie das Gefühl, daß ein neuer Van Gogh, Karel Appel oder Herman Brood in Ihnen schlummert? Daß Sie in der Lage sind, alle Ihre Gefühle und Emotionen auf eine weiße Leinwand zu bringen? Aber Ihnen fehlt noch das Entscheidende. Sie brauchen eine inspirierende Umgebung, den letzten Schubs um Ihr Talent sichtbar werden zu lassen. Dann ist es höchste Zeit für einen Besuch im Atelier Schier auf der schönen Insel Schiermonnikoog.

In einem alten Stadtbus – der geparkt am Strand steht, am Paal 3 – sind Sie genau richtig zur Anmeldung an einem künstlerischen Workshop, der Ihre Talente entwickelt. Die Künstlerin Gerda Meerdink organisiert schon seit mehr als 25 Jahren, vom Frühjahr bis in den Herbst, kreative Aktivitäten, wobei die Natur von Schiermonnikoog im Vordergrund steht. Der Bus ist ein begehbares Atelier für Jung und Alt, die die Malerei lieben.

Auf dem Programm des Ateliers Schier stehen eine Anzahl fester Workshops:

  • Strandgut Glück: Machen Sie aus Strandgut etwas ganz Besonderes.
  • Sandburgen bauen: Dafür ist niemand zu alt!
  • Glücklich mit meiner Malerei: Spontan ein Gemälde vor Ort erstellen.
  • Mandala zeichnen in der Natur, von einem schönen Ort zum Zeichnen.
  • Stille Spaziergänge und / oder Wolkenmeditationen.
  • Intuitive Malerei nach Anleitung durch eine Geschichte oder ein Gedicht.

 

Die Übersicht aller Aktivitäten und Preise finden Sie auf der Website des Ateliers Schier. Schulklassen, Betriebsausflüge und andere Gruppen sind willkommen für ein individuelles angepasstes Programm.

Also, haben Sie ein Ferienhaus auf Schiermonnikoog über FeWo-in-Holland.de gemietet? Dann sollten Sie Ihren Urlaub unbedingt mit einem Besuch des Ateliers Schier kombinieren und entdecken Sie in einem der Workshops den Künstler in sich selbst!

Außerdem empfehlen wir Ihnen

Konzert an der Nordsee

Von Silke am Freitag 30 Juni 2017.

Das siebte Bauwerk der Zeeländischen Deltawerke heißt Brouwersdam. Beim Bau dieses 6,5 Kilometer langen Damms wurde die Lücke zwischen den Inseln Goeree-Overflakkee und Schouwen-Duivenland geschlossen. Durch diesen Abschluss entstand das Grevelingenmeer. 1971 wurde der Damm fertiggestellt und 1981 eine Schleuse im Damm angelegt. Hier strömt wieder regelmäßig Salzwasser in das Grevelingenmeer, wodurch sich in dem Gebiet seitdem Flora und Fauna langsam verändern.

Weiterlesen >

Muscheln an der Nordsee

Von Silke am Sonntag 24 Januar 2016.

Eine der schönsten Beschäftigungen während Ihres Urlaubs an der niederländischen Küste ist das Suchen von Muscheln. Herrlich am Strand spazieren gehen, die Sonne genießen und mit einem Eimer in der Hand die schönsten Formen und Farben im Sand entdecken.

Was sind Muscheln eigentlich?

Weiterlesen >

Wandern auf Schiermonnikoog