Ein Atelier am Strand

Von Peter am Montag 10 November 2014.

Haben Sie das Gefühl, daß ein neuer Van Gogh, Karel Appel oder Herman Brood in Ihnen schlummert? Daß Sie in der Lage sind, alle Ihre Gefühle und Emotionen auf eine weiße Leinwand zu bringen? Aber Ihnen fehlt noch das Entscheidende. Sie brauchen eine inspirierende Umgebung, den letzten Schubs um Ihr Talent sichtbar werden zu lassen. Dann ist es höchste Zeit für einen Besuch im Atelier Schier auf der schönen Insel Schiermonnikoog.

In einem alten Stadtbus – der geparkt am Strand steht, am Paal 3 – sind Sie genau richtig zur Anmeldung an einem künstlerischen Workshop, der Ihre Talente entwickelt. Die Künstlerin Gerda Meerdink organisiert schon seit mehr als 25 Jahren, vom Frühjahr bis in den Herbst, kreative Aktivitäten, wobei die Natur von Schiermonnikoog im Vordergrund steht. Der Bus ist ein begehbares Atelier für Jung und Alt, die die Malerei lieben.

Auf dem Programm des Ateliers Schier stehen eine Anzahl fester Workshops:

  • Strandgut Glück: Machen Sie aus Strandgut etwas ganz Besonderes.
  • Sandburgen bauen: Dafür ist niemand zu alt!
  • Glücklich mit meiner Malerei: Spontan ein Gemälde vor Ort erstellen.
  • Mandala zeichnen in der Natur, von einem schönen Ort zum Zeichnen.
  • Stille Spaziergänge und / oder Wolkenmeditationen.
  • Intuitive Malerei nach Anleitung durch eine Geschichte oder ein Gedicht.

 

Die Übersicht aller Aktivitäten und Preise finden Sie auf der Website des Ateliers Schier. Schulklassen, Betriebsausflüge und andere Gruppen sind willkommen für ein individuelles angepasstes Programm.

Also, haben Sie ein Ferienhaus auf Schiermonnikoog über FeWo-in-Holland.de gemietet? Dann sollten Sie Ihren Urlaub unbedingt mit einem Besuch des Ateliers Schier kombinieren und entdecken Sie in einem der Workshops den Künstler in sich selbst!

Außerdem empfehlen wir Ihnen

Ferienhaus in Julianadorp mieten

Von Silke am Freitag 27 Januar 2017.
Kategorien:KulturKüste

Julianadorp aan Zee liegt ganz im Norden der Provinz Nordholland, direkt hinter den Dünen. Es ist einer der wenigen Badeorte, wo noch kostenlos geparkt werden darf. Aber das ist sicher nicht der einzige Grund, sich für einen herrlichen Urlaub in Julianadorp aan Zee zu entscheiden. Der Strand dort ist breit, sauber und ruhig. Auch bietet das Dorf einige Freizeitmöglichkeiten an wie ein Hallenbad, Bowlingbahnen und eine Minigolfanlage. Im Frühjahr liegt das Dorf umringt von bunt blühenden Blumenzwiebelfeldern.

Weiterlesen >

Aufklarungen an der Küste

Von Silke am Samstag 20 August 2016.

Wenn Sie Ihren Urlaub schon mal an der Küste verbracht haben, ist Ihnen sicher aufgefallen, daß es am Meer oftmals sonniger ist. Es kommt regelmäßig vor, daß der Himmel über dem Strand klar blau ist, während es ein paar Kilometer landeinwärts bewölkt ist.

Weiterlesen >

Nackte am Strand

Von Peter am Mittwoch 3 Juni 2015.
Kategorien:Kultur

Der Amerikanische Künstler Roy Lichtenstein wurde 1923 in New York geboren. Seine Gemälde mit leuchtenden Primärfarben wie Rot, Gelb und Blau sind durch seinen Comicstil bekannt geworden. Er verwendete für seine Werke eine spezielle Technik, in dem er das Bild aus Punkten aufbaut. Diese sogenannten „raster-dots“ werden häufig auch in Zeitungsbildern oder Comics eingesetzt. Er malte dicke schwarzen Ränder um seine Figuren und setze häufig Textballons ein. Dadurch entsteht eine unverkennbare und unwiderstehliche Comicoptik. Lichtenstein verstarb 1997 in New York.

Weiterlesen >