Darf ich das Auto auf die Insel Ameland mitnehmen?

Von Silke am Montag 11 März 2019.

Bei einem Urlaub auf der Wattenmeer Insel Ameland darf das Auto mit. Natürlich ist Ameland eine wunderbare Fahrrad- und Wanderinsel, doch für einen längeren Urlaub oder wenn Sie weniger mobil sind, ist es natürlich schön, das Auto bei Ihrem Ferienhaus auf Ameland stehen zu haben. Denken Sie daran, dass die Dorfzentren von Hollum und Nes autofrei sind. Bestimmte Straßen sind für den Autoverkehr verboten und zudem gibt es im Zentrum dieser Dörfer relativ wenig Parkplätze.

Resevierung für die Fähre nach Ameland

Wenn Sie Ihr Auto auf die Insel mitnehmen möchten müssen Sie die Überfahrt im Voraus reservieren. Das Kennzeichen sowie Datum und Uhrzeit des gewünschten Hin- und Rückwegs sind anzugeben. Reservierungen können onlineüber die Webseite von der Firma Wagenborg Passagierdienste oder telefonisch vorgenommen werden.
Hinweis: für Passagiere, Fahrradträger oder Anhänger muss separat bezahlt werden!

Wenn Sie zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Motorrad nach Ameland kommen, ist das Reservieren nicht nötig und sogar nicht möglich. Wir empfehlen daher, pünktlich bei der Fähre zu sein.
Denken Sie daran, dass das Parken Ihres Autos etwas Zeit in Anspruch nimmt. Ihr Ticket können Sie wohl im Voraus online kaufen, sodass Sie in Holwerd nicht mehr in der Reihe vor der Kasse stehen zu brauchen.

Parken in Holwerd

Wenn Sie nicht mit dem Auto nach Ameland fahren möchten, können Sie es am Fährhafen in Holwerd abstellen (kostenpflichtig). Wagenborg hat hier zwei große Parkplätze. Einer ist direkt neben dem Fährterminal. Der zweite Parkplatz ist etwas weiter vom Anleger entfernt, aber Sie werden mit einem Bus zum Terminal gebracht. Sie können zwischen 05:30 und 21:00 Uhr auf dem Gelände parken und den Parkplatz rund um die Uhr verlassen. Es ist möglich, auf der Website von Wagenborg im Voraus ein Parkticket zu kaufen. Sie können damit jedoch keinen Parkplatz reservieren. Stellen Sie sicher, dass Sie pünktlich am Fährterminal ankommen, insbesondere in den gutbesuchten Ferienzeiten.

Ferienhäuser auf Ameland

FeWo in Holland vermietet fast 50 Ferienhäuser in Ameland. Von Luxusvillen und Bauernhäusern in den Dünen über tolle Chalets am Meer bis zu schönen Apartments in den Dörfern.

Außerdem empfehlen wir Ihnen

Warum wollen wir an's Meer?

Von Silke am Freitag 15 April 2016.
Kategorien:KüsteNatur

Wenn Menschen an Urlaub denken, dann assoziieren mehr als 70% damit Strand und Meer. Herrlich genießen in der Sonne, Schwimmen im Meer, Faulenzen im Schatten bei Meeresrauschen… Das scheint für die meisten unter uns Grund genug zu sein, zumindest einmal im Jahr ein Ferienhaus am Meer zu mieten. Warum wollen wir nun eigentlich so gerne am Meer sein?

Die wichtigsten Gründe für einen Urlaub an der Niederländischen Küste:

Das Meer bewegt

Weiterlesen >

Leuchttürme entlang der Niederländischen Küste

Von Silke am Samstag 21 November 2015.

Im “Goldenen” 17. Jahrhundert wuchs die Wohlfahrt in unserem Land vorallem durch das Wachstum der Schifffahrt. Die Schiffe der Vereinigten Ost-Indischen Kompanie (VOC) fuhren über die Weltmeere auf der Suche nach Reichtum und Abenteuer. Doch brachten nicht nur die weiten Reisen viele Risiken mit sich. Viele Niederländische Schiffe gingen direkt vor der eigenen Küste unter. Die Untiefen und Sandbänke sorgten dafür, daß viele Schiffe mit dem Heimathafen im Visier doch noch Schiffsbruch erlitten.

Weiterlesen >

Bruce Springsteen der Wattenmeerinseln

Von Silke am Freitag 10 Februar 2017.

Am 20. April 1955 wurde auf West Terschelling ein besonderes Kind geboren. Hessel van de Kooij wohnte mit seinen Eltern und zwei Brüdern in einem kleinen Häuschen und war dort ausgesprochen glücklich. Um seinen 16. Geburtstag herum verkündigte Hessel, nach Canada auswandern zu wollen, um Holz zu hacken.
Das fanden seine Eltern keine gute Idee.

Weiterlesen >