Airshow auf Texel

Während einer Flugschau oder ‘Airshow’ zeigen Piloten ihre Fähigkeiten und die ihrer Flugzeuge. Auf den meisten Flugschauen gibt es eine sogenannte ‘static show’ oder statische Schau und ein Flugprogramm. Bei der statischen Schau können Besucher die Flugzeuge aus der Nähe betrachten und sich mit den Piloten unterhalten. Während des Flugprogramms werden Demonstrationen von Flugzeugen aller Formen und Größen gegeben. In den Niederlanden gibt es nur noch drei Airshows: die Oostwold Airshow, Volkel in den Wolken und die Texel Airshow.

Alle drei Jahre einmal

Die Airshow von Texel wird schon seit 1980 auf der größten niederländischen Wattenmeer Insel organisiert. Alle drei Jahre kommen tausende Besucher nach Texel, um sich an den besonderen Flugzeugen und Flugshows zu erfreuen. 2018 findet die Airshow am 4. August statt.

In diesem Jahr werden Sie auf der Texel Airshow einen Demonstrationsflug von einem belgischen ‘Sea King’ Flugzeug sehen können. Dieser zweimotorige Hubschrauber wird von der Belgischen Luftwaffe als Rettungshubschrauber eingesetzt. Auf dem Programm stehen unter anderem auch Formationsflüge durch eine Mustang- und eine Spitfire-Maschine und eine Demonstration des Teams der Königlichen Jordanischen Falcons.

Die Flugshows auf Texel werden am Nachmittag stattfinden, doch schon am Morgen gibt es während der statischen Show viel zu erleben.

Show auf dem Flugplatz

Die Texel Airshow wird auf dem International Airport, dem Flughafen von Texel in der Mitte der Insel und etwa 5 Kilometer östlich des Badeortes De Koog, organisiert. Dieser Flughafen wurde in den 90iger Jahren angelegt und wird von Sportpiloten intensiv genutzt. Zudem können Sie dort einen Fallschirmsprung machen.

Mieten Sie ein Ferienhaus auf Texel

Möchten auch Sie die Texel Airshow sehen? Kommen Sie dann ein paar Tage auf die schöne Insel Texel und mieten Sie ein Ferienhaus auf Texel via FeWo in Holland.

Die Sicherheit von:
Recron Europeesche Verzekeringen VVV
Sicher zahlen mit:
iDEAL Mastercard Visa Paypal