Radfahren auf Texel

Von Peter am Mittwoch 1 April 2015.

Wenn Sie einen Urlaub auf der Insel planen, dann denken Sie sicherlich auch sofort ans Radfahren. Es geht doch nichts über die Entdeckung unserer größten Wattinsel mit dem Fahrrad. Die Ferieninsel Texel verfügt über satte 140 km sehr gepflegter Radwege.

Radrouten auf Texel

Das Radwegenetz ist eng und stellt sicher, dass man die ganze Insel auf bequeme Weise mit dem Fahrrad erkunden kann. Das Netzwerk besteht aus 57 Knotenpunkten, aus denen Sie die ideale Route zusammenstellen können. Auf Schildern entlang der Route (und der Fahrradkarte von Texel) werden die Knotenpunkte und die Entfernung zwischen den einzelnen Knotenpunkten angezeigt. Jeder Knotenpunkt wird durch eine Nummer dargestellt. Merken Sie sich einfach die Nummer ihres Ausgangspunktes, dann können Sie sicherstellen, dass Sie wieder dort landen, von wo Sie abgefahren sind. An jedem Knotenpunkt entscheiden Sie, in welcher Richtung Sie der Route folgen wollen. Auf der ganzen Insel gibt es auch Informationstafeln über das gesamte Netzwerk, sodass Sie überall eine gute Übersicht haben, wo Sie gerade sind und wie weit es zu Ihrem Ziel noch ist.

Die schönsten Radwege auf Texel

Möchten Sie Texel mit dem Fahrrad erkunden? Sehr zu empfehlen ist der Radweg auf der Ostseite der Insel, auf der dem Wattenmeer zugewandten Seite. Hier können Sie mit dem Fahrrad auf dem Deich fahren wo Sie die einzigartige Natur des Wattenmeeres erblicken können. Aber auch die Tour über den alten Waalenburgerdeich zwischen De Koog und Den Burg ist sehr schön. Oder der Radweg entlang der Dünen bei De Koog und Den Hoorn ...

Wenn Sie ein Ferienhaus auf Texel gemietet haben, empfehlen wir Ihnen, die Insel auf zwei Rädern zu erkunden. Und machen Sie sich keine Sorgen ..., unterwegs finden Sie immer wieder eine schöne Terrasse oder ein kleines Kaffee, um sich auszuruhen.

Außerdem empfehlen wir Ihnen

Wo kommt der Sand an der Küste her?

Von Petra am Mittwoch 5 August 2015.
Kategorien:Küste

Finden Sie es auch so herrlich, an einem warmen Sommertag auf bloßen Füßen am Strand durch den Sand zu laufen? Oder im Winter über den Sand zu joggen? Aber haben Sie sich eigentlich schon mal gefragt, wo der viele Sand an unseren Stränden überhaupt her kommt?

Weiterlesen >

Drummen aan Zee

Von Silke am Freitag 13 April 2018.

Cesar Zuiderwijk ist der Schlagzeuger von Golden Earring. Diese Rockband aus Den Haag wurde 1961 gegründet und ist die älteste noch existierende Rockband der Niederlande und eine der ältesten Bands der Welt. Golden Earring hatte internationale Erfolge mit Hits wie Radar Love, Twilight Zone und When the Lady Smiles.

1992 organisierte Cesar Zuiderwijk in Rotterdam das Ereignis 1000 Schlagzeuger an der Maas. Eineinhalb Stunden lang spielten 1000 Schlagzeuger während der Welthafentage an einem wunderschönen Platz im Hafen zusammen auf ihren Schlagzeugen.

Weiterlesen >

Vom Strand aus fischen

Von Peter am Mittwoch 4 März 2015.
Kategorien:Aktiv

Vom Strand aus zu fischen ist für viele eine einzigartige Erfahrung. Durch Wellen, Gezeiten und dem Wissen, dass jede Menge Fische im Meer schwimmen ist Hochseefischen auch spannend. Sie können in den Niederlanden aber auch vom Strand, von den Pieren und von Deichen aus fischen.

Weiterlesen >