Fotokursus: Holen Sie das Beste aus dem Interieur Ihres Ferienhauses

Die erfolgreiche Vermietung eines Ferienhauses beginnt mit der Darstellung Ihres Hauses mithilfe von hochwertigen Fotos. In unserem Blog “Machen Sie Fotos von Ihrem Ferienhaus“ haben wir Ihnen grundlegende Tipps zum Fotografieren gegeben. In diesem Blog vertiefen wir uns mehr auf das Nehmen von Innenaufnahmen. Besucher Ihrer Online-Präsentation erwarten, dass Sie alle Räumlichkeiten deutlich und vollständig darstellen. Hier geben wir Ihnen 7 wichtige Tipps, wie Sie attraktive Fotos von der Inneneinrichtung Ihres Hauses machen können.

1. Verwenden Sie eine Spiegelreflexkamera
Obwohl Smartphones immer besser werden, bedeutet der Unterschied in der Sensorgröße, dass Fotos mit einer Spiegelreflexkamera eine viel bessere Auflösung haben. Die Größe des Sensors bestimmt, wie viel Licht die Kamera absorbieren kann. Vor allem bei Innenraumfotos liefert ein größerer Sensor schärfere Fotos, die den Unterschied zwischen Amateur- und Profifotos ausmachen können.

2. Verwenden Sie ein Stativ
Wenn Sie in Innenräumen fotografieren, ist fast immer weniger Licht als draußen. Das bedeutet, dass die Linse Ihrer Kamera länger geöffnet ist, um das Licht einzufangen. Die Verwendung eines Stativs ist daher für gute Innenaufnahmen unerlässlich.

3. Rechte Vertikalen
Stellen Sie sicher, dass Ihre Kamera bei jeder Aufnahme gerade gehalten wird. Verwenden Sie gegebenenfalls eine Wasserwaage, um dies zu überprüfen. So verhindern Sie, dass Mauern und Türzargen nach innen scheinen zu fallen.

4. Verwenden Sie RAW
Das RAW-Format Ihrer Spiegelreflexkamera gibt Ihnen die Möglichkeit, anschließend den korrekten Weißabgleich vorzunehmen. Dies ist manchmal nötig, weil bei Innenaufnahmen Licht von drinnen und draußen zusammenfällt. Viele Kameras haben Schwierigkeiten damit, die richtige Farbeinstellung aus zu wählen.

5. Wählen Sie eine Zimmerecke aus
Ein Zimmer erscheint so räumlich und geräumig wie möglich, wenn die Aufnahme aus einer Ecke genommen wird. Die Wände geben dem Betrachter eine gute Vorstellung von der Größe des Raumes. Wenn Sie einen Raum direkt von vorne fotografieren, erhalten Sie eine ruhige Komposition. Dies eignet sich besonders für größere Räume mit viel Symmetrie.

6. Gehen Sie auf die Knie
Die schönsten Innenaufnahmen machen Sie indem Sie den Raum in einer Höhe von etwa einem Meter betrachten. Gehen Sie in jedem Fall nicht tiefer als einen Meter und fotografieren Sie nicht aus einer Position in Augenhöhe.

7. Vermeiden Sie Unordnung
Vergewissern Sie sich, dass im Raum keine sichtbare Unordnung vorhanden ist, weder stehend noch liegend. Schlüssel, Kabelbündel, Stapel Zeitschriften oder herumliegendes Spielzeug lenken enorm vom Innenraum ab, den Sie darstellen möchten.

Vermieten Sie Ihr Ferienhaus erfolgreich und behalten Sie alle Freiheit, die Sie wünschen.
Haben Sie gute Fotos gemacht und möchten Sie Ihr Haus jetzt gut vermieten? Über FeWo in Holland haben Sie durchschnittlich mehr als 30 Buchungsanfragen pro Ferienhaus und Jahr. Beginnen Sie direkt mit der Vermietung und wählen Sie dazu das Paket, das am besten zu Ihnen passt.

Die Sicherheit von:
Recron Europeesche Verzekeringen VVV
Sicher zahlen mit:
iDEAL Mastercard Visa Paypal